7 Tage
Dauer
Oman
Ort

Auf unserer Homepage stellen wir lediglich eine kleine Auswahl unserer Reiseangebote vor. Wir haben noch mehr zu bieten!

inklusive Leistungen

Ankunftstransfer vom Flughafen Muscat zum Hotel
6 Nächte
Frühstück
je 1 x Abendessen in Wahiba Sands (Wüstencamp) und in Jebel Shams Fahrt in klimatisierten Fahrzeugen
deutsch sprechende Reiseleitung während der ganzen Rundreise, allerdings nicht garantiert während den Transfers
Eintrittsgebühren in die im Programm erwähnten Sehenswürdigkeiten

Nicht im Preis inbegriffen:

Sämtliche persönlichen Auslagen
Trinkgelder
Visa für Oman (Visum on arrival ca. 15,- US$)


Preise

Reisepreis pro Person(ab 2 Personen) auf Anfrage
Einzel-Zimmerzuschlag auf Anfrage

Maximale Gruppengröße: 16 Personen

Abfahrten wöchentlich jeweils Freitags

Vorgesehene Hotels (o.ä.):

  • RameeGuestlineHotel-Muscat
  • Safari Camp Wahiba * – Wahiba
  • Jebel Shams Guesthouse ** – Jabal Shams
  • Falaj Daris Hotel, Nizwa – Nizwa
    oder Golden Tulip Hotel, Nizwa
  • Al Falaj Hotel – Muscat
1

Tag 1 (Freitag) - Ankunft Muscat


Nach Ankunft in Muscat werden Sie in der Ankunftshalle erwartet für den Transfer in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Ramee Guestline Hotel oder ähnlich in Muscat.
2

Tag 2 (Samstag) - Muscat Stadtrundfahrt (ca. 25 km)


Genießen Sie das Frühstück im Hotel und den freien Vormittag.
Um 14:30 Uhr Fahrt nach Marina Bandar al Rhowda. Von hier aus startet um 16:00 Uhr die 2-stündige Bootsfahrt entlang der Küste Muscats (Motorboote).
Anschließend kurze Weiterfahrt zur Bucht von Muscat, die an den Flanken von den beiden Forts Mirani im Westen und Jalali im Osten dominiert wird. Hier befindet sich auch der Al Alam Palast. Danach geht es durchs Hafenviertel zum Mutrah-Souq, einer der ältesten Souqs Oman. Hier haben Sie auch Zeit für das Abendessen (nicht inkludiert). Übernachtung im Ramee Guestline Hotel oder ähnlich in Muscat.
3

Tag 3 (Sonntag) - Muscat – Jabreen – Bahla – Jabal Shams (ca. 300 km)


Frühstück im Hotel und Check-Out. Sie werden um 08:30 Uhr von unserer Reiseleitung in der Lobby erwartet. Die heutige Reise beginnt mit dem Besuch der Sultan Qaboos Grand Mosque, der größten und sehenswertesten Moschee des Landes. Das höchste Minarett mit über 90 Meter Höhe, eindrückliches Kunsthandwerk und ein gewaltiger Kronleuchter beeindrucken tief. Danach fahren Sie durch das Botschaftsviertel. In der Nähe befindet sich auch das interessante Naturhistorische Museum, wo Sie ca.
1 Stunde Zeit verbringen werden. Anschließend verlassen Sie Muscat und Fahrt nach Jabreen. Erbaut von Sultan Bil’arub, am Rande der Rub Al Khali, dem Leeren Viertel, vom Hadjar- Gebirge dominiert, erstaunt dieses durchdachte Gebäude seine Besucher. Auf dem Weg nach Nizwa ein Stopp in Bahla, dem UNESCO Weltkulturerbe, dies wird sorgfältig restauriert. Die Ursprünge dieser Festung, die die größte des Landes ist, gehen ca. auf 1000 vor Christus zurück. Sie fahren weiter nach Al Hamra. Anschließend Fahrt mit Geländefahrzeugen zum Jabal Shams, dem Berg der Sonne, dem höchsten Berg des Landes.
Fahrt Richtung Jabal Shams, ein Naturschauspiel entfaltet sich im Hochgebirge. Kühler werdende Luft signalisiert die überwundenen Höhenmeter und der Grand Canyon des Omans, mit einer Tiefe von über Tausend Metern, bietet eine dramatische Sicht. Abendessen und Übernachtung im Jabal Shams Resort.
4

Tag 4 (Montag) - Jabal Shams – Al Hamra – Misfat Al Abriyeen - Nizwa (ca. 200 km)


Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Al Hamra, wo Sie ein privates Museum besichtigen werden. Wechsel der Fahrzeuge – Fahrt nach Misfat Al Abriyeen. Nach einem Abstecher im Dorf Misfat fahren wir nach Nizwa. Heute ist Nizwa eine der meist besuchten Touristenattraktionen mit seinen historischen Gebäuden und dem imposanten Fort. Vom Turm aus können Sie die ganze Innenstadt Nizwas überblicken.
Fahrt zum Hotel und Check-in. Sie haben Zeit zur freien Verfügung bevor Sie um 16:30 Uhr zurück ins Zentrum von Nizwa fahren. Hier haben Sie genügend Zeit für ein Abendessen in einem lokalen Restaurant (nicht inkludiert). Übernachtung im Hotel Falaj Daris oder öhnlich in Nizwa.
5

Tag 5 (Dienstag) - Nizwa – Sinaw – Wadi Bani Khalid - Wahiba (ca. 400 km)


Heute auf dem Weg nach Sinaw bekommt der Reisende einen Vorgeschmack auf die Weite und Endlosigkeit der Wüste. Sinaw, als einer der Außenposten, erfreut mit einem lebendigen Markt. Farbenprächtig gekleidete Beduinenfrauen tätigen hier ihre Einkäufe. Weiterfahrt zum Wadi Bani Khalid. Nach ca. 1 Stunde Fahrzeit und durch kleine Dörfer und Städte erreichen Sie dann das Wadi Bani Khalid. Dieses Wadi gehört zu den schönsten und grünsten Wadis in Oman. Die Straße führt Sie durch die Berge und bietet einen schönen Ausblick auf die Umgebung. Das letzte Stück führt direkt durch das Flussbett an dicken, glatt gewaschenen Felsbrocken und an Falaj-Kanälen vorbei. Anschließend direkte Fahrt nach Bidiyah. Danach Weiterfahrt nach Wahiba Sands, der großen Sandwüste Omans.
Nach Ankunft im Camp haben Sie genügend Zeit sich zu entspannen oder für einen Kamelritt (die Bezahlung für diese Leistung erfolgt direkt vor Ort), während das Abendessen zubereitet wird. Abendessen und Übernachtung in einem einfachen Camp Safari Camp in Wahiba Sands.
6

Tag 6 (Mittwoch) - Wahiba – Sur – Wadi Shab – Bamah - Muscat


Fahrt von der Einsamkeit der Wüste ins geschäftige Treiben der Industriestadt Sur, der Kontrast ist immens! Aber auch Sur hat seine historischen Geheimnisse, jahr- hundertelang wurden hier die hochsee- tüchtigen Dhows gebaut, die die arabischen Meere dominierten. Heute wird diese Tradition liebevoll aufrechterhalten. Entlang der Küste geht die Fahrt nach Muscat. Unterwegs machen Sie einen Stopp im Wadi Shab.Wanderung im Wadi. Zurück zum Bus. Weiterfahrt nach Muscat. Übernachtung im Hotel Al Falaj oder ähnlich in Muscat.
7

Tag 7 (Donnerstag) - Muscat – Batinah Tour und Abreise (ca. 280 km)


Frühstück im Hotel und Check-out. Um 08:30 Uhr erwartet Sie Ihre Reiseleitung und Fahrt in die Innenstadt Barkas, wo Sie den Fischern beim Verkauf des nächtlichen Fangs zusehen können. Hier besuchen Sie auch den traditionellen Gemüse- und Früchtemarkt. Eine kurze Fahrt bringt Sie dann in das kleine Privatmuseum Bait Na’aman mit Besichtigung. Nach diesem Besuch durchqueren Sie die Batinah-Ebene und erreichen Nakhl. Hier besuchen Sie die mächtige Festung von Nakhl, die direkt vor der gigantischen Kulisse des steilen und kahlen Jebel Nakhl-Bergmassivs erbaut wurde. Dieses Fort diente den Imams von Bani Kharous und der Ya’arubah Dynastie. Zuletzt wurde das Fort aufwändig renoviert und neu eingerichtet. Das Panorama vom Aussichtsturm ist einmalig und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft. Vom alten Dorfkern von Nakhl führt eine Strasse durch die Dattelpalmen- Gärten Richtung Ain-Thowarah. Entspannen Sie sich nahe der Quellen, umrahmt von grüner Vegetation und steil aufsteigenden Felswänden. Check out um 14:00 Uhr.
Anschließend Fahrt zurück nach Muscat. Auf dem Weg werden die Gäste mit Verlängerung in Sawadi or Millennium or Al Nadha oder einem der Hotels in Muscat transferiert. Jene Gäste, die zurück nach Europa fliegen, werden ins Al Falaj Hotel gebracht, wo Sie die freie Zeit in der Lobby verbringen oder zum Shopping nutzen können. Transfer zum Flughafen.

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Route

reiseroute oman erleben

Eckpunkte

  • Muscat
  • Jabreen
  • Bahla
  • Jabal Shams
  • Al Hamra
  • Misfat Al Abriyeen
  • Nizwa
  • Sinaw
  • Wadi Bani Khalid
  • Wahiba
  • Batinah
Oman Golfstaaten
Karte: Orient- Oman erleben2
Karte: Orient- Oman erleben

Tour Reviews

There are no reviews yet.

Review schreiben

Bewertung