16 Tage/ 15 Nächte
Dauer

Beschreibung

Neben den wichtigsten kulturellen und landschaftlichen Highlights entführt Sie diese Tour in die Weiten des Annapurna Gebirges und bietet dort mit einer 6- tägigen Trekkingtour (Übernachtung in einfachen Lodges) ein ganz besonderes und intensives Reiseerlebnis.

Nepal ist nicht genug? Gerne bieten wir eine Kombination mit Tibet oder Buthan an.

Privatreise ab 2 Personen

  • Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Kathmandu
  • Erkundung des traditionellen Bhaktapurs
  • Natur pur in der Bergregion um Pokhara
  • Wildlife und Safari im Chitwan Nationalpark
  • Einsame Dörfer im Kathmandu Valley

Inklusive Leistungen

Übernachtungen im Doppelzimmer in Kathmandu, Bhaktapur und Pokhara mit Frühstück in guten Mittelklassehotels
Übernachtung mit Vollpension im Chitwan Nationalpark
Sightseeingtour in Kathmandu mit lokalem deutschsprechendem Guide und in Pokhara mit lokalem englischsprechenden Guide
Eintrittsgebühren in Kathmandu Valley und in den Nationalpark
Transport im klimatisierten Fahrzeug

Trekking
Übernachtung in Lodges mit einfachen Zimmern und Gemeinschaftsbad
Vollpension
Ein Träger für das Gepäck von zwei Personen (max. 30 kg/ Träger)
Eintrittsgebühren für den Annapurna Nationalpark
TIMS Gebühren

Nicht im Preis inbegriffen:
Flüge
Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Visagebühren
Reiseversicherung

 

Allgemeine Hinweise:

Reisebeginn: täglich möglich
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Preise für Einzelreisende auf Anfrage
Aufgrund von Währungsschwankungen und zur Hochsaison (z.B. Weihnachten/Silvester) können Preiszuschläge anfallen
Wetterabhängig können Programmänderungen vorgenommen werden.
Wichtig: Bitte knielange Hose oder Rock und Schal, um die Schultern zu bedecken (für Tempelbesichtigungen) mitnehmen.

AISAORUE01


Varianten

Folgende Varianten sind möglich:

Einzelzimmerzuschlag ab 250,- €

Privatreise ab 2 Teilnehmern ab 1329,- € p.P.

 

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.

1

Tag 1 - Ankunft in Kathmandu

Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen in Kathmandu. Nach dem Check In im Hotel bespricht der Guide die Reise nocheinmal detailiert mit Ihnen. Dann haben Sie Zeit für eine erste Schnuppertour auf eigene Faust in Kathmandu.

Willkommen in Nepal!

Übernachtung in Kathmandu

2

Tag 2 - Kathmandu

Sie beginnen den Tag mit dem Besuch eines der wichtigsten religiösen Bauwerke Nepals. Die Swayambhunath Stupa ist ein beeindruckendes buddhistisches Heiligtum, das täglich viele Pilger anlockt. Von einem Hügel blickt sie über das Kathmandu Valley.

Der Kathmandu Durbar Square ist ein Komplex aus Palästen, Innenhöfen und Tempeln, erbaut und erweitert zwischen dem 12. und dem 18. Jahrhundert. Hier befand sich der Sitz der alten Malla Könige, hier fanden ihre feierlichen Krönungen statt. Ein besonderes Highlight dieses Komplexes ist das Haus der Royal Kumari. In einem regelmäßigen Zyklus wird ein Mädchen zwischen zwei und vier Jahren, das 32  notwendigen Merkmale aufweist, zur lebenden Göttin erklärt. Von diesem Zeitpunkt an lebt sie fern der Familie im  Tempel und wird täglich von Gläubigen verehrt. Mit dem Einsetzten der Pubertät verlässt sie der göttliche Geist und eine neue Kumari wird ernannt.

Der Patan Durbar Square ist ein weiterer Tempel- und Pagodenkomplex, der als Weltkulturerbe gelistet ist. Die Umgebung des ehemaligen Königspalasts ist Zentrum des religiösen und sozialen Lebens der Einheimischen. Eines der bemerkenswerten Bauwerke ist ein Tempel aus dem 17ten Jahrhundert, komplett aus Stein gebaut und dem Hindu- Gott Krishna gewidmet.

Das letzte Highlight des heutigen Tages ist der Besuch eines tibetischen Flüchtlingscamps. Es wurde im Jahr 1960 vom Internationalen Roten Kreuz und der schweizer Entwicklungshilfe in Kooperation mit der nepalesischen Regierung gegründet. Im Camp-Laden können tibetische Teppiche und handgemachte Souvenirs gekauft werden, um die dort lebenden Flüchtlinge zu unterstützen.

Übernachtung in Kathmandu

3

Tag 3 - Kathmandu Valley - Bhaktapur

Boudhanath, der erste Programmpunkt Ihres heutigen Tages, ist ein Unesco Weltkulturerbe. Die Stupa ist imposante 36 Meter hoch und markiert die ehemalige Handelsroute zwischen Tibet und Kathmandu Valley. Farbenfrohe Häuser umranden den Pilgerort. Begleitet von den religiösen Gesängen und dem Drehen der Gebetsmühlen, trifft man auf buddhistische Mönche, junge Novizen und tibetische Pilger.

Auch wenn Nicht- Hindus den am Bagmati River gelegenen Pasupatinath- Schrein nicht betreten dürfen, ist der Anblick auf den großen Tempelkomplex allein vom anderen Flussufer aus schon ein einprägsames Bild. Die zwei stufenförmigen goldenen Haupttempel mit ihren vier silbernen Eingangstüren sind ein einzigartiges Beispiel für die nepalesische Baukunst. Ihr Guide arrangiert ein Treffen mit einem Gelehrten, der Ihnen eine intensive Einführung in den hinduistischen Glauben näherbringt.

Eine weitere Hauptattraktion in Kathmandu Valley ist der Durban Square in Bhaktapur. Lassen Sie die Stadt einfach auf sich wirken. Die Architektur und die Stimmung sind einzigartig, ein Gebäude ist schöner als das andere. Der „55- Fenster- Palast“ und der fünfstöckige Nyatapola Tempel sind nur zwei exzellente Beispiele dafür, wie eine jahrhundertealte Bauweise erhalten werden kann. Außerdem sollte der fünfstöckige Nyatapola Tempel nicht ausgelassen werden. An den Seiten der Stufen des Tempels sind zuerst zwei Ringer als Steinfiguren dagestellt, dann zwei Elefante, zwei Löwen, zwei Statuen die halb Mensch, halb Vogel sind und ganz oben zwei Götterfiguren. Diese Statuen sind der Stärke nach geordnet und machen den Nyatapola Tempel zur größten Pagode in Nepal.                                                     Begeistern wird Sie auch die handwerklichen Fähigkeiten der Einheimischen, sei es im geschickten Umgang mit Holzschnitzereien oder beim Formen von Tongefäßen.

Ein Geheimtipp: In Bhaktapur gibt es den besten Joghurt!

Übernachtung in Bhaktapur

4

Tag 4 - Bhaktapur - Pokhara

Eine sechsstündige Fahrt, vorbei an malerischen Flussufern  führt Sie durch eine wunderschöne Landschaft nach Pokhara. In Pokhara haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um z.B. einen Spaziergang am See oder zu einem der lokalen Märkte zu machen. Nach der Haupstadt ist Pokhara der wichtigste Hotspot für Reisende, denn hier beginnen die berühmten Trekkingrouten nach Dhaulagiri, Annapurna und in die Mustang Region. Natur und Kultur treffen aufeinander.

Übernachtung in Pokhara

5

Tag 5 - Pokhara

Frühmorgens brechen Sie auf zu einem Ausflug nach Sarangkot, um den Sonnenaufgang von dort oben zu bewundern. Danach gibt es Frühstück im Hotel.

Nachmittags erwartet Sie eine einstündige Bootstour auf dem Fewa See, später die Besichtigung der Seti-Schlucht, des Davi Wasserfalls und des Bindabasini Tempels. Pokhara, die zweitgrößte Stadt Nepals, ist als Stadt der Seen bekannt und als Aufbruchspunkt für viele Trekking Wanderungen. Der Barahi-Tempel in der Mitte des Phewa Sees kennzeichnet einen der schönsten Orte in Pokhara, dort spiegeln sich die schneebedeckten Berge im See und lassen so ein unvergessliches Bild entstehen. Auch lässt sich von dort ein guter Blick auf die Bergregion des Annapurna und den Mt. Fishtail werfen.

Übernachtung in Pokhara

6

Tag 6 - Pokhara

Nach dem Frühstück brechen Sie auf Richtung Pundi Bhumdi. Nach einer Stunde Wanderung finden Sie sich vor der schönsten Aussicht wieder. Sie wandern weiter in ein für die Krieger der Gurkhas weltbekanntes Gurung Dorf  und steigen anschließen langsam ab zur „World Peace Stupa“. Die riesige buddhistische Stupa thront ganz oben auf einem Hügel am südlichen Ufer des Phewa- Sees. Neben dem beeindruckenden Anblick des Gebäudes selbst finden Sie hier auch spektakuläre Aussichten auf die Berge des Annapurna Gebiets und Pokhara City.

Übernachtung in Pokhara

7

Tag 7 - Pokhara - Nayapool - Tirkhedhunga

1540 Höhenmeter, 4-5 Stunden Wanderung

Nach dem Frühstück fahren Sie etwa eine Stunde nach Nayapool, dort erwartet Sie die Trekking Crew. Der Weg führt eine Stunde lang über Wiesen und terrassenartig angelegte Felder hin zu einer großen Brücke, unter welcher der Bhurungdi Khola und der Modi ineinander münden. Dort besuchen Sie auch den vielfältige Markt Birethanti.

Nach der Anmeldung im Annapurna Nationalpark nimmt die Steigung  leicht zu und der Weg führt Sie weiter über zwei Hängebrücken über den Bhurungdi Khola. Nach einer weiteren Stunde erreichen Sie den Ort Hille, von hier sind es nur noch 15 Minuten bis zu Ihrer einfachen Lodge in Tirkhedhunga, wo Sie die müden Knochen ausstrecken können und die Nacht verbringen.

Übernachtung in Tirkhedhunga

8

Tag 8 - Tirkhedhunga - Ghorepani

2750 Höhenmeter, 5-6 Stunden Wanderung

Nachdem Sie die letzte Hängebrücke hinter sich gelassen haben, gilt es nun über 3000 Steinstufen zu erklimmen, um in den Genuss des atemberaubenden Ausblicks von Ulleri aus zu kommen. Das beschauliche Dorf mit seinen mit Schiefer bedeckten Dächern wird hauptsächlich vom Stamm der Magar bewohnt. Ihre Wurzeln reichen bis nach Tibet und Burma zurück. Sie sind sehr geschickte Holzschnitzer und Steinmetze. Von hier aus lassen sich sowohl der Annapurna South und der Himchuli, als auch das Bhurungdi-Tal erblicken. Der Weg führt nun gemäßigter weiter. Nach einer Stunde erreichen Sie Banthanti mit einige Lodges für Touristen. Nachdem die letzte Lodge passiert wurde, erstreckt sich der wunderschöne Rhododendron-Wald, welcher seine Hauptblütezeit im März und April hat, vor einem. Bei mäßiger Steigung führt der Weg innerhalb von zwei Stunden nach Ghorepani, einem Dorf der Magar, das von Rhododendron eingerahmt ist. Hier beziehen Sie Ihre Lodge für die Nacht.

Übernachtung in Ghorepani

9

Tag 9 - Ghorepani - Poon Hill - Tadapani

2595 Höhenmeter, 4 Stunden Wanderung

Um 5 Uhr morgens heißt es aufstehen für die Besteigung des Poon Hill. Der Aufstieg dauert ca. eine Stunde und der Weg kann je nach Wetterlage teilweise rutschig sein. Bei Sonnenaufgang ist der Ausblick wahrlich atemberaubend und umfasst das komplette Panorama vom Dhaulagiri (8167 m, siebt höchste Berg der Welt) im Westen, über die majestätischen Annapurnakette bis hin zum Manaslu im Osten (8156 m, 8. höchster Berg).

Nach der Rückkehr und einem ausgiebigen Frühstück in Ghorepani geht es weiter durch den schattigen Rhododendron-Wald. Nach einer 4 stündigen Wanderung mit einigen Auf- und Abstiegen erreichen Sie Tadapani für die Nacht in der Lodge.

Übernachtung in Tadapani

10

Tag 10 - Tadapani - Ghandruk

4 Stunden Wanderung

Der Weg führt leicht bergab an einigen Teehäusern vorbei. In Bhaisikharka legen Sie einen Zwischenstopp ein, dann geht es weiter nach Ghandruk auf 2900 m Höhe. Dort können der Annapurna und der Machhapuchhare aus nächster Nähe genossen werden.

Übernachtung in Ghandruk

11

Tag 11 - Ghandruk - Pothana

6 Stunden Wanderung

Nach  dem  Frühstück führt Sie der Weg  90 Minuten bergab über einige Treppen, immer  Richtung Landrung. Nach einer Pause in Khymmi  Khola steigt das Gelände wieder an. In einer Stunde erreichen Sie Landung und stellen auf dem Weg fest, dass es hier immer noch neue Landschaften zu entdecken gibt. Nach weiteren 90 Minuten erwartet Sie in Tolkha die Nepali- Mannschaft mit einem leckeren, wohlverdienten Mittagessen. Erholen Sie sich eine Weile, bevor Sie wieder aufbrechen. Durch einen Märchenwald steigen Sie auf 2100 Höhenmeter und wandern über Deaurali schließlich nach Pothana. Sie haben das Ziel erreicht, herzlichen Glückwunsch! Es erwartet Sie eine schöne Anlage mitten in der Natur. Kühle Getränke und ein leckeres Essen lassen Sie die Anstrengungen des Tages schnell vergessen, sodass Sie nach dem Abschluss- Dinner in den Gesang der Sherpa miteinstimmen und das Tanzbein schwingen können. Hoch die Tassen!

Übernachtung in Pothan

12

Tag 12 - Pothana - Phedi - Pokhara

3 Stunden Wanderung

Erholen Sie sich und schlafen Sie aus. Die heutige Strecke wird für Sie eher ein Spaziergang. Über tolle Wege gelangen Sie nach Phedi, von wo Sie nach einer kleinen Pause abgeholt und ins 30 Minuten entfernte Hotel in Pokhara zurückgebracht werden. Genießen Sie den Abend in der Stadt.

Übernachtung in Pokhara

13

Tag 13 - Pokhara - Chitwan Nationalpark

Nach dem Frühstück  werden Sie in 5 Stunden zum berühmten Chitwan National Park  gebracht. Es ist landesweit der erste Park in dieser Form und bietet mit 932 km² Lebensraum für viele bedrohte Tierarten wie Nashörner, Krokodile, Elefanten und den seltenen bengalischen Tiger. Nach dem Check In fahren Sie entlang des Trisuli Flusses  ins Dorf Chitwan hinein und genießen ein Mittagessen, bevor Sie gemütlich die idyllische Umgebung und die einheimischen Tharu kennen lernen.

Übernachtung in Chitwan

14

Tag 14 - Chitwan

Dieser Tag ist voll mit aufregenden Erlebnissen mitten in der Natur. Der Nationalpark hat viel zu bieten: ein Besuch im Dorf, ein Elefantritt, Kanu fahren oder durch den Dschungel wandern – Sie haben die Wahl. Entdecken Sie die Vielfalt der Flora und Faune und nehmen Sie einige tolle Fotos mit nach Hause.

Übernachtung in Chitwan

15

Tag 15 - Chitwan - Kathmandu

Ihre Rundreise endet mit einem ganz besonderen Erlebnis: in der Morgendämmerung entführt Sie der Guide in die Stille des Dschungels und macht Sie auf die Besonderheiten in Flora und Fauna aufmerksam. Atmen Sie tief ein und nehmen Sie die Umgebung mit jeder Faser Ihres Körpers auf.

Nach dem Frühstück treten Sie den sechsstündige Rückweg nach Kathmandu an, der gesäumt wird von malerische Tälern und Hügeln. Mittagessen gibt es auf dem Weg.

Übernachtung in Kathmandu

16

Tag 16 - Kathmandu

Jede schöne Zeit geht zu Ende. Genießen Sie die Zeit bis zum Abflug, Ihr Fahrer bringt Sie zum Flughafen.

Und dann heißt es „Goodbye Nepal!“

Oder?

Mögliches Anschlussprogramm: Tibet oder Buthan

Nepal, Annapurna Trek, Rundreise, individuell, wandern, Mt Everest, Gebirge Gipfel, Asien, Abenteuer, Himalaya
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Reisterassen, Reisfelder,
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari, Nashörn, Elefant, Tiger, Krokodil
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder, Tiere, Vögel, Safari
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark, Reisterassen, Reisfelder
Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise, Ochsenkarren, Land und Leute, alternatives Reisen, Chitwan Nationalpark
Chitwan Nationalpark, Lodge, Safari, Rundreise, Nepal, Asien, Tiere, Nashorn, Tiger, Elefant
Pokhara, Annapurna, Mount Everest, Trekking, wandern, Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise
Land und Leute, Nepal, Rundreise
Bus, Transportmittel, Nepal, Euroasia, Asien, Rundreise, Individualreise
Bhaktapur, Nepal, Asien, Rundreise, Individualreise
Bhaktapur, Nepal, Rundreise, anderes reisen, T- Shirt, Individualreise
Nepal, Bhaktapur, Rundreise, Individualreise, Asien
Nepal, Kathmandu, Rundreise, Individualreise
Nepal, Chitwan Nationalpark, Natur, Safari, Nashorn, Wildpark, Individualreise, Rundreise, Elefant
Nepal, Chitwan Nationalpark, Natur, Safari, Nashorn, Wildpark, Individualreise, Rundreise
Nepal, Chitwan Nationalpark, Rundreise, Individualreise, Kathmandu
Pashupatinath Tempel, Bodhnath Stupa, Nepal, Rundreise, Kathmandu
Pashupatinath Tempel, Bodhnath Stupa, Nepal, Rundreise, Kathmandu
Kathmandu, Nepal, Rundreise, Individualreise
Kathmandu, Nepal, Rundreise, Individualreise
Nepal, Annapurna Trek, Rundreise, individuell, wandern, Mt Everest, Gebirge Gipfel, Asien, Abenteuer, Himalaya
Nepal, Annapurna Trek, Rundreise, individuell, wandern, Mt Everest, Gebirge Gipfel, Asien, Abenteuer, Himalaya
Nepal, Annapurna Trek, Rundreise, individuell, wandern, Mt Everest, Gebirge Gipfel, Asien, Abenteuer, Himalaya
Nepal, Annapurna Trek, Rundreise, individuell, wandern, Mt Everest, Gebirge Gipfel, Asien, Abenteuer, Himalaya

Reisereviews

Bisher gibt keine Reviews

Schreiben Sie ein Review

Bewertung