4 Tage
Dauer

Bali – Tempel, Vulkane, Strände und vieles mehr…
Verschaffen Sie sich in nur 4 Tagen einen Überblick der Insel mit Highlights wie dem Muttertempel Besakih und das Künstlerzentrum Ubud.

Beschreibung

  • Hinduistisches Kulturerbe mit mystischen Zeremonien
  • Kulturdenkmäler, Vulkane, Reisterrassen, Palmenstrände
  • Immergrüne Insel mit freundlichen, angenehmen Bewohnern

Inklusive Leistungen

3 Nächte laut Programm, wahlweise in Mittelklassehotels oder in 4-5 Sterne-Hotels
3 x Frühstück, 3 x Mittagessen
Transfers und Busfahrten (klimatisiert)
deutsch sprechender, ortskundiger Reiseleiter
Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Nicht im Preis inbegriffen:
Langstreckenflug

Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Visum

Allgemeine Hinweise:

Vor und nach der Rundreise (bei Abflug vor 17 Uhr) mindestens 1 Zusatzübernachtung notwendig.

Tour startet jeden Dienstag, Freitag und Sonntag

 


Varianten

Folgende Varianten sind möglich:

Gruppenreise: Mindestteilnehmerzahl 2 Personen
Auch als Privatreise buchbar! (tägliche Durchführung)
3 Sterne Hotel (Standard Variante)
4-5 Sterne Hotel (Superior Variante)

Aufgrund Währungsschwankungen sind Preiserhöhungen möglich! Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.

1

Tag 1 - Denpasar - Candi Dasa

Morgens Fahrt von Ihrem Badehotel in Südbali in den geschichtsträchtigen Osten der Insel nach Klungkung zur beeindruckenden Gerichtshalle Kerta Gosa. Fahrt zum Ahnenberg Gunung Agung und Besichtigung des Muttertempels Besakih. Eine Nacht in Candi Dasa.

2

Tag 2 - Candi Dasa - Lovina

Sie besichtigen einen der schönsten Tempel Balis, den Pura Kehen. Weiter geht es nach Kintamani, auf die Caldera des Baturkraters mit seinem atemberaubenden Blick auf den Batursee und den im Krater neu entstandenen Vulkan. Über eine kurvenreiche Straße erreichen Sie den wunderschönen Tempel der Reisgöttin Dewi Sri Pura Beji. Eine Nacht in Lovina.

3

Tag 3 - Lovina - Ubud

Eine landschaftlich reizvolle Bergstrecke führt Sie entlang der Kaffee- und Nelkenplantagen Richtung Bedugul. Hier besichtigen Sie den Ulun Danu Tempel, der aus dem meist von
Wolken umhüllten Bratan See hervorragt. Besuch des Affenwaldes Alas Kedaton und des berühmten und viel fotografierten Meerestempels Tanah Lot. Über Mengwi, Fahrt nach Ubud. Eine Nacht in Ubud.

4

Tag 4 - Ubud - Denpasar

Heute Morgen haben Sie Gelegenheit, das Malerdorf Ubud in seiner Vielfalt kennenzulernen. Auf dem Weg zurück nach Denpasar werden Sie die Elefantenhöhle „Goa Gajah“
kennenlernen. Ob die Höhle ihren Namen dem großohrigen Dämonen über dem Eingang, der Ganeshastatue im Inneren oder ihrer Nähe zum früheren Elefanten-Fluss verdankt, konnte bisher nicht eindeutig geklärt werden. Weiter geht es zu den Dörfern Mas und Celuk, welche für ihre Holzschnitzereien, Gold- und Silberwaren bekannt sind. Rückfahrt nach Südbali in Ihr Anschlusshotel. Transfer zum Flughafen Denpasar nur bei Abflug nach 17 Uhr möglich.

Denpasar – Candi Dasa – Lovina – Ubud – Denpasar

Wichtig sind:

  • Sonnenschutz
  • Tagesrucksack
  • festes Schuhwerk
  • Taschenlampe
  • Gesundheitsvorsorge

Balinesen sind Hinduisten, der größte Teil Indonesiens (fast 90% der Bevölkerung) ist jedoch muslimisch geprägt.

Bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tage bekommt man ein kostenloses Visa-on-arrival am Flughafen.

Reisereviews

Bisher gibt keine Reviews

Schreiben Sie ein Review

Bewertung